Converter Solutions Systemtechnik GmbH

25 Jahre Hard- & Software für die Werbetechnik

Mimaki UJV55-320 UV-Drucker

Der neue Wide-Format UV-Drucker von Mimaki.

Mimaki UJV55-320

Mimaki UJV55-320

Besonderheiten des UJV55-320
Effizienz und Vielseitigkeit durch gleichzeitiges Bedrucken zweier Rollen
Unter Ausnutzung der gesamten Druckbreite von 3,2 m können zwei Rollen eingespannt und zeitgleich bedruckt werden.
Das Gerät kann zwei Rollen für die Bearbeitung eines oder mehrerer Druckaufträge zur gleichen Zeit verwenden.
Die gewünschte Druckbreite für jede Rolle ist innerhalb eines vorgegebenen Bereichs (210 mm bis 1,524 mm) separat einstellbar.

Immer hohe Druckqualität – NCU
UJV55-320 ist mit der Original-Düsenprüffunktion (NCU = Nozzle Control Unit) von Mimaki ausgestattet.
Verstopfte Düsen werden automatisch von der NCU erkannt und gereinigt.
Kann die Verstopfung nicht durch Reinigen der Düse beseitigt werden, aktiviert der UJV55-320 automatisch die Düsenwiederherstellung (NRS) und setzt den Druckvorgang fort.
Diese Funktionen verhindern, dass eine oder mehrere verstopfte Düsen das Druckbild beeinträchtigen und verringern so die Ausschussquote.

Dauerhaft produktiv – NRS
Das NRS (Nozzle Recovery System) sorgt bis zum Eintreffen des Servicetechnikers dafür, dass intakte Düsen die Bereiche bedrucken, die aufgrund fehlerhafter Düsen freibleiben. Auf diese Weise kann ohne Unterbrechung gedruckt werden.

Druckqualität
Verbesserte Druckkopfkonfiguration
Vier Druckköpfe versetzt in zwei Reihen. 1 Druckkopf: 1,280 Düsen (320 Düsen X 4 Reihen), C M Y K 4 Druckköpfe – insgesamt 5,120 Düsen.

Schönes Druckbild
Waveform Control Technologie
Stößt die Tintentropfen in gerader Linie und als nahezu perfekte Kreise aus, sodass Buchstaben, Linien und Ränder scharf abgebildet werden und eine hohe Auflösung gewährleistet wird.
Tintentröpfchen werden als nahezu perfekte Kreise abgebildet
Überragende Inkjet Technologie
Schließt die Lücken zwischen den Punkten und erzielt so eine hohe Tintendichte.
MAPS (Mimaki Advanced Pass System)
Vermeidet Streifenbildung durch versetzt angeordnete Tintentropfen.

Verbessertes Druckergebnis für Anwendungen mit Hintergrundbeleuchtung
Druck mit weißer Tinte
Zum Bedrucken transparenter Druckmedien kann eine Schicht aus weißer Tinte als untere oder obere Schicht aufgebracht werden.
Druck auf Backlit-Materialien
Bild 1: Farbe-Weiß-Farbe / 3 Layer-Druck
Durch das Einbringen einer weißen Schicht zwischen zwei Farbschichten entsteht unabhängig von der Hintergrundbeleuchtung ein gleichmäßiges Ergebnis.

 

Hier finden Sie unsere technischen Angaben zur Mimaki UJV55-320.

Prospekt / Flyer

File Icon
Newsletter

Bleiben Sie informiert, ...

 
     


 
Fragen Sie uns, ...

Kontaktformular öffnen / schließen
Bitte geben Sie hier die erforderlichen Daten und ihre Auswahl an.
Zum Chat